Kalorienarme Sástoffe helfen bei der ‘Mundgesundheit’

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Der ISA auf dem Weltmundgesundheitstag

Der Internationales Sástoff-Verband (ISA) fhlt sich verpflichtet, das Bewusstsein fr wichtige Gesundheitsfragen zu stärken und untersttzt deshalb den Weltverband der Zahnärzte auch in diesem Jahr wieder Weltmundgesundheitstag, mit der Botschaft, dass gute Mundhygiene einen hohen Stellenwert hat fr die “Mundgesundheit“.

3,9 Milliarden Menschen sind weltweit von Mundkrankheiten betroffen und fast die Hälfte der Weltbevölkerung (44%) leidet unter unbehandelter Zahnfäule (Karies). Gute Mundhygienegewohnheiten und eine gesunde, zuckerarme Ernährung anzunehmen kann den Menschen helfen, fr eine optimale Mundgesundheit bis ins hohe Alter zu sorgen.

Kalorienarme Sástoffe sind nicht-kariogen, das heiát, dass sie nicht durch Mundbakterien zersetzt werden und nicht zu zahnverfall beitragen. Als Zuckerersatz in Speisen und Getränken verwendet, erlauben kalorienarme Sástoffe den Menschen, weiterhin Sáes zu genieáen und gleichzeitig das Kariesrisiko zu reduzieren.

Bitte hier klicken um ber Zahngesundheit und gute Mundhygienepraktiken, die schtzende Rolle kalorienarmer Sástoffe gegen Karies und die Untersttzung des ISA fr den Weltmundgesundheitstag weiterzulesen. Lassen Sie sich unser Animationsvideo, entwickelt zur Untersttzung des Weltmundgesundheitstages nicht entgehen; Sie finden es unter hier klicken.

Folgen Sie dem ISA Twitter und Facebook und nehmen Sie an der Diskussion in den sozialen Medien unter Verwendung der jeweiligen Hashtags teil: #ISA4WOHD17, #WOHD17, #Gute Mundgesundheit.

  1. FDI World Dental Federation. The oral health atlas. 2nd edition. 2015. Available online here: http://www.fdiworldental.org/media/77552/complete_oh_atlas.pdf
  2. World Oral Health Day (WOHD). Available online here: http://www.worldoralhealthday.org
  3. Gibson et al. Consensus statement on benefits of low calorie sweeteners. Nutrition Bulletin 2014