Der ISA steht an der Seite diabeteskranker Frauen und untersttzt sie in ihrem Recht auf eine gesunde Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

‘Tu es fr dich’ – Die Onlineaktivitäten des ISA zum Weltdiabetestag haben das Ziel, Frauen zur Priorisierung des Umgangs mit Diabetes zu ermutigen.

Brssel, 14. November 2017: Die Bedeutung erkennen, gemeinsam mit dem Internationalen Diabetes-Verband (IDF) Kräfte zu sammeln bei der Bemhung, das Bewusstsein fr die Notwendigkeit einer Priorisierung des Umgangs mit Diabetes zu verstärken, besonders in einer Zeit, in der die Diabetesrate weltweit auf dem Vormarsch ist, untersttzt der Internationale Sástoff-Verband (ISA) den Weltdiabetestag (WDD) am 14. November zum sechsten Mal in Folge mit der Onlinekampagne unter dem Motto ‘Tu es fr dich’.

Mit den Frauen im “Mittelpunkt” des Weltdiabetestages 20171 , thematisiert als ‘ Frauen und Diabetes – unser Recht auf eine gesunde Zukunft ‘, ist das Ziel der Onlineaktivitäten des ISA Frauen zu ermutigen, den Umgang mit ihrer Diabetes zu einem ihrer Hauptanliegen bei den anderen wichtigen und niemals endenden täglichen Aufgaben der Frau zu machen.

Mit unseren engagierten Onlinematerialien, wissenschaftlich untersttzt durch das Europäische Netzwerk der Diätetikspezialisten fr Diabetes (ESDN) des Europäischen Dachverbands der Ernährungsberater (EFAD), hoffen wir, Frauen zu bewegen, fr sich selbst und eine gesndere Zukunft aktiv zu werden, denn je besser Frauen die Kontrolle ber ihre Diabetes bernehmen, desto besser werden sie in der Lage sein, ein gesundes Leben zu genieáen.

Dr. Aimilia Papakonstantinou, Dozentin fr Ernährung und Stoffwechsel an der Landwirtschaftlichen Universität Athen, Griechenland, und und ESDN-Leiterin des EFAD fr Diabetes, betont, “Wir haben gute Neuigkeiten fr alle. Diabetes ist eine chronische Krankheit, aber der Umgang mit ihr ist einfach und eine optimale Blutzuckerkontrolle kann erreicht werden. Notwendig ist eine bessere Planung der täglichen Aktivitäten, die sich auf das Diabetesmanagement auswirken können, einschlieálich Gewohnheiten der Ernährung und Lebensweise sowie die Blutzuckerberwachung. Frauen mit Diabetes berall auf der Welt können versichert sein, dass sie ein normales Leben mit allen Aktivitäten auch mit Diabetes fhren können. Und bei diesen Bemhungen können Ernährungswissenschaftler weltweit die Schlsselfiguren fr Diabetiker bei der Untersttzung einer besseren Blutzuckerkontrolle fr eine gesunde Zukunft sein.?

Tu es fr dich’ und fr eine gesunde Zukunft

Im Mittelpunkt der Onlineaktivitäten des ISA fr den Weltdiabetestag 2017, mit dem Motto ‘Tu es fr dich‘, steht ein inspirierendes Animationsvideo und eine engagierte Infographik, die dabei helfen wollen, Frauen darber zu informieren, dass Diabetesmanagement zwar erst einmal beängstigend klingt, aber einfacher ist, als viele Frauen sich das vorstellen; es geht darum, dem Umgang mit Diabetes und der Blutzuckerkontrolle eine Priorität im Leben einzuräumen und sich dann mit kleinen Schritten einer gesunden Ernährung und Lebensweise zu nähern.

Im Zusammenhang damit, kleine Schritte hin zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise zu unternehmen, können kalorienarme Sástoffe fr Diabetiker eine hilfreiche Rolle als Teil der Ernährung in kaloriengesáten Speisen und Getränken spielen und so eine gröáere Auswahl an sá schmeckenden kalorienarmen oder kalorienfreien Optionen bieten, und Diabetikern im Umgang mit der Zufhrung von Kohlenhydraten und der täglichen Kalorienaufnahme helfen2, 3 .

Sehen Sie sich das Animationsvideo des ISA zur Untersttzung des Weltdiabetestages 2017 an und laden Sie die ISA-Infographik in Ihrer Sprache herunter, um herauszufinden, warum ‘Tu es fr DICH’ so wichtig ist und die Priorisierung Ihres Diabetesmanagements sowie die Einbeziehung Ihrer Familie und Freunde es Ihnen einfacher machen können, Ihren Blutzucker unter Kontrolle zu halten und das Leben fr alle gesnder werden zu lassen!

Fr weitere Informationen ber das Programm der Onlineaktivitäten des ISA fr den Weltdiabetestag 2017 und um gemäá dem Motto ‘Tu es fr dich’ die Infographik und das Animationsvideo anzusehen, bitte hier klicken.

Folgen Sie auch @SweetenersAndU auf Twitter, unseren Facebook und LinkedIn Seiten und abonnieren Sie den ISA YouTube Channel nehmen Sie Teil an den Konversationen mithilfe des Hashtags #ISAforWDD und #WDD.

  1. World Diabetes Day 2017. Available online here: http://www.worlddiabetesday.org
  2. American Diabetes Association® 2017 Standards of Medical Care in Diabetes: 4. Lifestyle management. Diabetes Care 2017 Jan; 40(Supplement 1): S33-S43
  3. Gardner C, et al. Nonnutritive sweeteners: current use and health perspectives: a scientific statement from the American Heart Association and the American Diabetes Association. Diabetes Care. (2012) Aug;35(8):1798-808