Datenschutzbestimmungen


Gepostet: 24 Mai 2018

Einfhrung

In diesem Dokument beziehen sich ?wir? und ?unser? auf den Internationalen Sástoff-Verband (ISA) mit Sitz in der Avenue de Tervueren, 13a, Postfach 7; 1040 Brssel, Belgien.

Der Internationale Sástoffverband (ISA) ist eine in Belgien registrierte, internationale gemeinntzige Organisation.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir bestimmte Daten einzelner Personen sammeln, behandeln, verarbeiten und speichern. Diese Personen, ebenfalls als ?Betroffene? bezeichnet, können ISA-Mitglieder, zu Beratungsangeboten Stellung nehmende Kandidaten, Geschäftskontakte und andere mit dem Verband in Verbindung stehende oder mit ihm in Kontakt tretende Personen sein.

Der ISA ist verpflichtet, personenbezogene Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen, einschlieálich der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (GDPR) zu behandeln. Insbesondere verpflichtet sich der ISA, nur personenbezogene Daten zu verarbeiten, die fair und transparent verarbeitet wurden; fr einen bestimmten gesetzlich zulässigen Zweck eingereicht wurden; angemessen, relevant und nicht berzogen sind; genau und aktualisiert sind; nicht länger als notwendig verwahrt werden; auf angemessene Weise geschtzt sind und nicht auáerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums transferiert werden, wenn ihre Sicherheit nicht angemessen gewahrt wird.

In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschreiben wir, wie, fr welchen Zweck, auf welcher rechtlichen Grundlage, fr welche Empfänger und fr welchen Zeitraum wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, ob wir diese an Dritte weitergeben und welche Rechte Sie als Betroffener wahrnehmen können.

Welche Daten sammeln wir?

Der ISA ist befugt, folgende Kategorien personenbezogener Daten zu sammeln, die zum Erreichen der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgefhrten Zwecke notwendig sind:

  • Identifikationsdaten wie Vor- und Zunamen, Foto, Personalausweisnummer;
  • Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift;
  • Persönliche Informationen wie Alter, Geburtstag, Geschlecht, Familienstand, Staatsangehörigkeit;
  • Finanzielle Daten wie Angaben zum Bankkonto;

In den meisten Fällen erhalten wir die personenbezogenen Daten direkt vom Betroffenen, aber gelegentlich erhalten wir die personenbezogenen Daten durch Dritte (wie Angaben ber den Arbeitgeber des Betroffenen oder durch Behördenangaben).

Wenn Sie Informationen ber unsere Webseite an uns weitergeben, mssen Sie eine sichere Internetverbindung nutzen, damit niemand Ihre Daten bei der šbertragung einsehen oder auf sie zugreifen kann.

Warum und auf welcher Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Als Teil der allgemeinen Mission verarbeitet der ISA personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Allgemeine Mitgliederverwaltung: Der ISA hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten seiner Mitglieder zum Zweck der Mitgliedschaftsverwaltung und dem Einziehen der Mitgliedsbeiträge zu verarbeiten. Als gemeinntzige internationale Gesellschaft (AISBL / Association internationale sans but lucratif) in Belgien ist der ISA aufgrund der belgischen Gesetzgebung zur Abhaltung von Hauptversammlungen und Vorstandssitzungen verpflichtet.
  • Fr die Organisation von Veranstaltungen und Konferenzen: Der ISA verarbeitet Einzelheiten personenbezogener Identifikationsangaben von Personen, die sich fr die Teilnahme der von ISA organisierten Veranstaltungen und Konferenzen registrieren möchten und zum Zweck der Bearbeitung der Registrierung und Teilnahme an genannten Veranstaltungen in Erfllung der von den Betroffenen ausdrcklich akzeptierten Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Zu Zwecken der Verwaltung der Webseite: Der ISA verarbeitet Identifikationsdaten von Personen, die sich auf der ISA-Webseite registrieren und ausdrcklich zustimmen, den Newsletter oder Informationen ber ISA zu erhalten oder mit ISA ber die verschiedenen digitalen Plattformen des ISA (Facebook, Twitter, LinkedIn etc.) Kontakt aufzunehmen.
  • Zum Zweck des Vertragsmanagements: Der ISA hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten von Vertretern und Kontaktpersonen der Organisationen und Verbände zu verarbeiten, mit denen der ISA Verträge (z.B. Serviceverträge, Beratungsverträge und Forschungsvereinbarungen) schlieát.
  • Der ISA hat weiterhin ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die fr die Kommunikation mit Personen, die den ISA-Newsletter abonniert haben, an Umfragen des ISA teilnehmen oder den ISA wegen Serviceanfragen kontaktiert haben, unbedingt notwendig sind.

Wie lange verwahren wir personenbezogene Daten?

ISA verwahrt personenbezogene Daten ausschlieálich fr den Zeitraum, der fr die entsprechende Zweckerfllung unbedingt notwendig ist, z.B. fr die Dauer einer vertraglichen Vereinbarung oder eines Projekts und fr den anschlieáenden gesetzlich geregelten oder im Interesse des Betroffenen stehenden Zeitraums, auf. Der ISA transferiert keine Daten auáerhalb des EWR.

Welche Rechte haben Sie als Betroffener und wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Als Betroffener haben Sie hinsichtlich Ihrer von uns verwalteten personenbezogenen Daten folgende Rechte, die möglichen gesetzlich vorgeschriebenen Einschränkungen unterliegen:

  • Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung inkorrekter und unvollständiger personenbezogener Daten;
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Datenbertragung, z.B. das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einer strukturierten, allgemein blichen und maschinenlesbaren Form zu empfangen und diese Daten an eine andere Kontrollinstanz weiterzuleiten;
  • Recht auf Einspruch gegen die Datenverarbeitung, im ganzen oder teilweise, wenn dies gesetzlich zulässig ist;
  • Recht, nicht automatisierten individuellen Beschlussfassungen unterworfen zu werden, einschlieálich einer Profilierung innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen;
  • Recht auf Rcknahme der Zustimmung zu jedem Zeitpunkt, während wir Ihre personenbezogenen Daten gemäá der von Ihnen gegebenen Zustimmung verarbeiten;
  • Recht auf Beschwerde vor einer šberwachungsbehörde in der EU.

Wenn Sie irgendeines dieser Rechte wahrnehmen möchten oder Sie unser Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufriedenstellt, stellen Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail unter Beifgung einer Kopie Ihres Personalausweises (nur zum Zweck der Verifizierung Ihrer Identität) an den ISA, als Datenkontrollinstanz, an folgende Adresse: info@sweeteners.org

ISA bemht sich, Anfragen betroffener Antragsteller innerhalb 1 Monats nach Erhalt der Anfrage zu beantworten.

Webseiten Dritter

Von Zeit zu Zeit empfehlen wir Webseiten von Partnernetzwerken oder Organisationen oder legen Links zu oder von diesen an, ebenso zu oder von Webseiten Dritter oder Links zu Plattformen sozialer Netzwerke. Wenn Sie einen Link zu einer dieser Webseiten oder Plattformen sozialer Netzwerke anklicken, bedenken Sie bitte, dass diese Webseiten oder Plattformen sozialer Netzwerke ihre eigenen Datenschutzbestimmungen habe, in denen die Nutzung der von ihnen bereitgestellten Informationen geregelt ist und dass wir keine Haftung fr die Datenschutzbestimmungen Dritter bernehmen. Es unterliegt Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen zu prfen, bevor Sie personenbezogene Daten an Webseiten oder Plattformen sozialer Netzwerke Dritter weitergeben.

Cookies

Besuche auf unserer Webseite werden automatisch als Kurztextdatei (?Cookies?) auf Ihrem Computer gespeichert. Das Surfverhalten des einzelnen Nutzers wird weder beobachtet noch aufgezeichnet. Die von uns empfangenen und im Verlauf eines normalen Besuchs gesicherten Informationen werden ausschlieálich innerhalb des Internationalen Sástoff-Verbands (ISA) zu Zwecken der Optimierung dieser Webseite und ihrer Verwendung genutzt. Sie werden nicht zu Identifikationszwecken verwendet, auáer im Falle von gesetzlich unzulässigen oder die Funktionskapazität unserer Webseite beeinflussenden Datenangriffen.